disclaimer Thai Sala
Private Krankenversicherung
Thai Sala

zu den Bildern

PICT0029-2001
Siamesischer Tempel - Thai-Sala        
Diese Seiten sind zum Gedenken an Rama V in Liebe und Ehrfurcht erstellt!!!


 
  
Thai Sala Bildergalerie


Rama V10003
Der siamesische König Chulalongkorn Rama V. war in seinem Land ein äusserst beliebter Regent. Weil er krank war suchte und fand er 1907 Genesung in Homburg. Aus Dankbarkeit schenkte er der Stadt einen Tempel, der in Bangkok gefertigt und in Einzelteile zerlegt auf die Seereise geschickt wurde. Ende 1910 traf das Bauwerk in Homburg ein, allerdings waren einige Teile verlorengegangen und zwei Drittel der glasierten Dachziegel zerbrochen. Dadurch verzögerte sich der Aufbau, und erst am 22. Mai 1914 konnte der Siamesische Tempel in Anwesenheit des Prinzen Mahidol von Siam eingeweiht werden. Der Wunsch von Rama V. dem Stifter des Siamesischer Tempel - Thai-Sala, das vollendete Bauwerk zu sehen, hatte sich nicht erfüllt. König Chulalongkorn war am 23. Oktober 1910 gestorben.

Der Siamesische Tempel / Thai Sala

Er gehört zu den Baudenkmälern in Kurorten, die aus Dankbarkeit für wiedererlangte Gesundheit errichtet wurden.
 
 
König Chulalongkorn der Grosse, im Westen besser bekannt als Rama V. , (Regierungsname: Phra Chula Chomklao Chaoyuhua,  20. September 1853 in Bangkok(Thailand); † 23. Oktober 1910 in Bangkok) war König von Siam vom 11. November 1868 bis zum 23. Oktober 1910.

Private Website   Bickenbacher Mundart   Bickenbach   Hessen Mundart   Persönlich   Gästebuch und Link   Schönheitskönigin   Thailand   Humor   Riesendamm   Globale Erderwärmung   Atommüll   Ausflugsziele   Kochbuch   Koi Karpfen   Bilder   Urlaubfoto   Tiertransporte   Pankreas Buch   Prager Rattler   Weisheiten   Impressum