disclaimer Dumme Sprüche
Private Krankenversicherung
Dumme Sprüche

"DUMME" SPRÜCHE:

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Solange mein Chef so tut, als würde er mich richtig bezahlen, solange tue ich so, als würde ich richtig arbeiten.

Harte Arbeit hat noch niemandem geschadet, aber warum soll ich ein Risiko eingehen.

Zynismus ist eine unerfreuliche Art, die Wahrheit zu sagen

Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt werden muss.

Kein Atommüll zum Mars, denn Mars bringt verbrauchte Energie sofort zurück.

Neue Volksweisheit: "Du steckst nicht im Stau, Du bist der Stau..."

Für was brauch ich Atomkraftwerke? Bei mir kommt der Strom aus der Steckdose!

Vergesse nie den Chef zu loben, denn der Segen kommt von oben.

Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten ist eine Konstante. Die Bevölkerung wächst.

Zwei Dinge sind unerforschlich: "Die Weisheit Gottes und die Dummheit der Menschen"

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist!

Gegen Angriffe kann man sich wehren, gegen Lob ist man machtlos.

Wer nichts weiss, muss glauben.

Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen.

Will der Mensch die Eier eckig, geht’s den Hühnern aber dreckig.

Schade dass am Ende des Geldes immer noch soviel Monat über ist.

Wer heiratet kann die Sorgen teilen, die er vorher nicht hatte.

Jeder denkt nur an sich, nur ich, ich denk an mich.

Realität ist nur eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.

Wir arbeiten Hand in Hand, was die eine nicht schafft, lässt die andere liegen.

Folgt mir, ich weiss auch nicht wo es langgeht.

Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit.

Nicht jeder, der die Bretter, die die Welt bedeuten betritt, merkt dass er auf dem Holzweg ist!

Allen ist das Denken erlaubt, doch vielen bleibt es erspart!

Lieber reich und gesund, als arm und krank!

Wer am Ende ist, kann wenigstens noch mal von Vorne anfangen..

Für Geld bin ich zu allem fähig, sogar zur Arbeit.

Wer hundert Jahre Hafer isst, der wird sehr alt.

Es gibt Leute, die können ihren Stammbaum bis zu denen zurückverfolgen, die noch drauf sassen.

Es genügt nicht, unfähig zu sein, man muss auch in die Politik gehen.

Dieser Satz kein Verb.

Eine Null kann ein bestehendes Problem verzehnfachen.

Einer für alle - und alles im Eimer.

Man kommt unfertig auf die Welt und wird dann fertiggemacht.

Ich liebe Menschen, die frei heraus sprechen was sie denken, vorausgesetzt sie denken dasselbe wie ich.

Wissen ist Macht, nichts wissen macht nichts.

Wer im Frühjahr einen hebt, hat den Winter überlebt.

Keine Frau ist wert was sie kostet, selbst wenn man sie umsonst haben kann.

Treue ist Mangel an Gelegenheit.

Lieber Arm dran als Arm ab.

Schlage nie ein fremdes Kind, es könnte dein eigenes sein!

Wer früher stirbt ist länger tot.

Praktisch denken, Särge schenken !

Wussten Sie schon, dass Wahrsager Ihr Geld im Handumdrehen verdienen?

Lieber ein Wink mit dem Zaunpfahl, als ein Schlag auf den Kopf.

Du weisst, dass heute nicht Dein Tag ist, wenn du aufwachst und feststellst, dass du tot bist.

Wussten Sie schon, das selbst ein kleiner Abstecher zu lebenslangem Gefängnisstrafen führen kann?

Das Licht am Ende des Tunnels ist der Scheinwerfer der entgegenkommenden Lokomotive.

Wenn der Tod kommt ist Sense.

Wer alles verschiebt ist noch lange nicht zukunftsorientiert

Waschen allein genügt nicht. Man muss auch ab und zu das Wasser wechseln!

Irren ist menschlich, aber um richtig Mist zu bauen braucht man einen Computer.

Ich wollt' ich wäre ein Teppich. Dann könnte ich jeden Morgen liegen bleiben

Es gibt solche und solche. Aber es gibt mehr solche als solche!

An Mitgift ist noch keiner gestorben

Geld allein macht nicht Glücklich. Es muss einem auch gehören!

Ich verspreche nichts, aber das halte ich auch!

Pünktlichkeit ist die Kunst, richtig abzuschätzen, um wie viel sich der andere verspäten wird!

Wer morgens zerknittert aufsteht, hat den ganzen Tag über Entfaltungsmöglichkeiten!

Die fünf Sinne: Unsinn, Blödsinn, Stumpfsinn, Schwachsinn, Wahnsinn!

Ein leerer Kopf ist leichter zu tragen!

Ich habe gerade Zeit - Wo gibt es nichts zu tun?

Jedem das seine, mir das meiste!

Es gibt viel zu tun, warten wir es ab!

Zum schweigen fehlen mir die passenden Worte!

Schwach anfangen und ganz stark nachlassen!

Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe!

Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überallhin

Lieber mit dem Auto in einer Schlange als eine Schlange im Auto.

Firma Rast & Ruh - vormittags geschlossen, nachmittags zu.

Kommt vom Osten her die Wolke, strahlt die Kuh mitsamt der Molke.

Fast Food - fast ein Essen.

Lieber am Busen der Natur als am Arsch der Welt.

Gestern standen wir noch am Rande des Abgrunds - aber heute sind wir schon einen Schritt weiter.

Ist der Ruf einmal ruiniert, lebt's sich völlig ungeniert.

Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen.

Ich bin zu allem fähig, aber zu nichts zu gebrauchen.

Lieber gross gemustert als klein kariert.

Fällt der Bauer tot vom Traktor, brennt schon wieder ein Reaktor.

Eine Lösung hatte ich aber sie passte nicht zum Problem!

Die Pflicht ruft! Wir rufen zurück.

Besser heimlich schlau als unheimlich blöd

Nehmt euch das Leben - es gehört euch!

Alle wollen euer bestes - lasst es euch nicht nehmen.

Als es dem Kapitän zu dumm wurde lies er das ganze Schiff über Bord werfen.

Alle Männer sind gleich!!! .. Mir jedenfalls

Auch Arme haben Beine.

Auch im Osten trägt man Westen.

Bei manchen Leuten ist ein Gehirnschlag ein Schlag ins Leere.

Haltet die Welt an - ich möchte aussteigen!

Laut Statistik sind 100% aller Frauen weiblich!

Die Abk. für Abk. ist Abk.

Wer den Schaden hat, braucht für den Schrott nicht zu sorgen.

Diplomatie ist, jemanden so zur Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut.
zurück
Je höher die Qualifikation, desto hochkarätiger die Fehler.

Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras Milch.

Wenn alle das täten was sie mich können, käme ich den ganzen Tag nicht zum Sitzen.

Man kann die Welt oder sich selbst ändern. Das zweite ist schwieriger.

Wenn allzu früh der Morgen graut, dann ist der ganze Tag versaut.

Was ist Wind? Wind ist Luft, die es eilig hat.

In der Jugend waren alle Glieder gelenkig bis auf eins, jetzt sind alle steif bis auf eins.

Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Lieber in der dunkelsten Kneipe - als am hellsten Arbeitsplatz.

Man gewöhnt sich an alles, nur nicht an Arbeit.

Lieber 'n offenes Ohr, als ein offenes Bein.

Früh arbeiten macht nur früh müde.

Schützt die Bäume, esst mehr Biber.

Lieber Sonne im Herzen, als Schatten auf der Lunge.

Wer zuletzt lacht hat es nicht eher begriffen.

Schafft Weihnachten ab, Joseph hat alles zugegeben.

Frauen, seid lieber schön als klug - Männer können besser gucken als denken.

Wer schläft kündigt nicht.

Wer Teppichböden richtig verlegt, der findet sie auch wieder.

Lieber acht Stunden Büro am Tag, als gar keinen Schlaf.

Wussten Sie schon, dass es bei den Chinesen auch Schlitzohren gibt?

Früher habe ich mich vor der Arbeit gedrückt, heute könnte ich stundenlang zusehen.

Lieber 'ne Fliege im Porzellanladen, als 'n Elefant in der Suppe.

Nieder mit der Frühjahrsmüdigkeit, es lebe der Winterschlaf.

Morgen ist immer der Tag, an dem der Faule am meisten zu tun hat.

Besser heimlich schlau, als unheimlich blöd.

Denken Sie immer daran: jetzt sind die guten, alten Zeiten, von denen Sie in zehn Jahren schwärmen.

Die voluminöse Expansion der subterralen Agrarprodukte verhält sich reziprok zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten.

Fällt der Fön Dir in die Wanne, war das Deine letzte Panne.

Lieber gemeinsam grillen, als einsam schmoren..

Wir sind die Träger der Nation, einer träger als der andere.

Bei uns kommt kein Tropfen Alkohol auf den Tisch - wir sind sehr vorsichtig beim Einschenken.

Jetzt geht's rund sagte der Wellensittich und flog in den Ventilator.

Mäuse trinken keinen Alkohol, sie haben Angst vor dem Kater.

Teigwaren sind Teigwaren, weil Teigwaren einmal Teig waren.

Als Gott den Menschen erschuf war er bereits müde; das erklärt vieles.

Wir fordern: Berufsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich.

Lieber langsam arbeiten, als schnell überhaupt nichts tun.

Lieber nichts tun, als mit viel Mühe nichts schaffen.

Stress ist alles, was nicht Kaffeepause ist.

Mit Semmelbrösel in den Socken, bleibt selbst der grösste Schweissfuss trocken.

Mir schwant was - sagte der Entenvater, als er die langen Hälse seiner Kinder sah.

Lieber ein wackliger Kneipentisch, als eine feste Verbindung.

Man muss immer mit Leuten rechnen, auf die man nicht zählen kann.

Die Härte der Butter steht im umgekehrten Verhältnis zu der des Brotes.

Die Karriere zimmert man sich am besten aus Brettern, die andere vor dem Kopf haben.

Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät leicht in Verdacht, ein Würstchen zu sein.
zurück
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum.

Bei uns kann jeder werden was er will, ob er will oder nicht.

Lieber eine breitbeinige Sekretärin als einen engstirnigen Chef.

Laufe nie einer Frau oder einem Bus hinterher. Du wirst in jedem Fall zurückgelassen werden.

Windows kam, sah und versagte.

Mein Gewissen ist rein! denn ich habe es nie benutzt!

Es gibt viel zu tun. Fangt schon mal an!

Macht den Reichtum billiger!

Die Stossstange ist aller Laster Anfang.

Ordnung ist das halbe Leben. Ich lebe in der anderen!

Wenn einem das Wasser bis zum Halse steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen !

Wer gegen den Strom schwimmen will, muss einiges schlucken können.

Bevor die Sau ins Schlachthaus geht, versucht sie's rasch noch mit Diät.

Trockener Humor kann nie überflüssig sein.

Grosse Ereignisse werfen mitunter ihre Schatten unter die Augen.

Nehmt euch das Leben - es gehört euch.

Lasst den Krieg in Frieden!

Lieber ein Blatt vor dem Mund als ein Brett vor dem Kopf.

Wer überall seinen Senf dazugibt, ist selbst ein Würstchen.

Scheisse auf dem Autoreifen gibt beim Bremsen braune Streifen.

Salat isst man nicht, Salat verfüttert man an sein Essen.

Die erste Nacht am Galgen ist die schlimmste.

Die dünne Frau sitzt angesichts der Magerkeit beinah auf nichts.

Alle pflegen ihr Auto. Ich mein Laster.

Guter Stadtrat ist teuer. (Poesiealbum der Mafia)

Wer nicht verkehrt, lebt auch verkehrt.

Lieber die Sau rauslassen, als die Bullen holen.

Die Basis jeder gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb.

Es gibt viel zu tun, lassen wir es bleiben!

Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Das Leben ist wie Sauerkraut, wohl dem, der es gut verdaut.

Vorsicht: Einige Klugscheisser haben Ideendurchfall.

Lieber Bier im Bauch als Wasser im Kopf.

Grosse Schatten werfen ihre Ereignisse hinter sich.

Was war zuerst auf der Erde: das Ei oder der Kolumbus?

Lieber mit einer Flamme im Bett, als mit einer Leuchte am Schreibtisch.

Erfahrung ist das, was bleibt, wenn man nichts mehr hat.

Wer den Himmel auf Erden sucht, hat im Geographieunterricht geschlafen.

Unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.

Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht.

Macht der Blechknopf plötzlich peng, waren deine Jeans zu eng.

Wer sich in die Schweiz begibt, tauscht darin um.

Gegen Pechsträhnen sind auch Friseure machtlos.

Elfenbein: Das Holz, aus dem man Elefanten schnitzt.

Wollen die Kinder erben, müssen die Eltern sterben.

Wer im Glashaus sitzt, hat immer frische Gurken.

Der Kreis ist eine Figur, bei der an allen Ecken und Enden gespart wurde.

Ich denke - also bin ich hier falsch.

Wer Kaviar frisst, ist ein Drogenabhängiger.

Hast du Zahnpasta im Ohr, kommt dir alles leiser vor.

Manche Arbeit muss man zigmal verschieben, bis man sie vergisst.

Wenn es dir gut geht, mach dir keine Sorgen. Es wird vorbeigehen.

Ein Mensch wollt immer Recht behalten: So kam es vom Haar- zum Schädelspalten.

Lieber eine gesunde Verdorbenheit, als eine verdorbene Gesundheit.

Auch unsere Regierung muss sparen: Da teilen sich schon 20 Minister ein Gehirn.

Am 8. Tag schuf Gott das Bier, und seitdem hörte man nichts mehr von ihm.

Wenn zwei das gleiche tun, sind sie bald zu dritt.

Wer von der Hand in den Mund lebt, hat Schwierigkeiten beim Suppenessen.

Je schlechter das Hirn, desto teurer der Zwirn.

Das höchste Glück auf Erden liegt auf dem Rücken, nicht auf Pferden.

Manche Firma ist wie eine Oase, nur Kamele finden hin.

Das Leben wäre viel einfacher, wenn's nicht so schwer wäre.

Lieber mit dem Kopf durch die Wand als gar kein Fenster.

Weltuntergang, na und? Die Sonne geht schliesslich jeden Tag unter.
zurück
Die Axt im Haus erspart den Scheidungsrichter.

Benutzen Sie das Toilettenpapier beidseitig! Der Erfolg liegt auf der Hand.

Paradox ist, wenn ein Dicker eine Dünne dick macht und sich dann dünn macht.

Kein kluger Mann widerspricht seiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

Bist Du voll, bist Du proll - bist Du nüchtern, bist Du schüchtern.

Ist feucht die Hose im August, dann hättest du aufs Klo gemusst.

So mancher Schwimmer hat ein chlorreiches Leben hinter sich.

Der Frieden kann bei uns nicht ausbrechen, weil er viel zu gut gesichert ist.

Die meisten Schürzenjäger schiessen über ihr Ziel hinaus.

Fettflecke werden wie neu, wenn man sie regelmässig mit Butter beschmiert.

Glück allein macht auch nicht reich.

Ob Sonnenschein, ob Sternenfunkel - im Tunnel ist es immer dunkel.

Die Engländer haben die Tischreden erfunden, damit man ihr Essen vergisst.

Ein Mensch ohne Religion ist wie ein Fisch ohne Fahrrad.

Lieber Glühbirnen als Pferdeäpfel.

Reden ist Silber und Ausreden Gold.

Ein voller Bauch geht übers Studieren.

Wer die Hände in den Schoss legt, braucht noch lange nicht untätig zu sein.

Der liebe Gott sieht alles - ausser Dallas.

Heimlich sehnt sich die Emanze doch nach einem echten Schwanze.

Wer das Gras wachsen hört, ist meistens nicht bereit es auch zu mähen!

Mit den dritten Zähnen beeist man am besten ins Gras.

Bergsteigerspruch: Rumpeldipumpel - weg war der Kumpel.

Besehn wir's uns bei Lichte, sind alle Zwerge Wichte.

Aller Laster Anfang ist schwer.

Was bei uns der Arbeitsplatz, ist in Mexiko die Siesta.

Lieber ein erregter Bekannter, als ein unbekannter Erreger.

Die Muttersprache heisst "Muttersprache, weil die Väter nie zu Wort kommen.

Ein Kreis ist eine Parallele zu einem Punkt.

Wer beim Metzger klingelt, darf sich nicht wundern, wenn kein Schwein aufmacht.

Man könnte Geburtenüberschuss auch als Überzeugung definieren.

Lieber Lügen als kurze Beine.

Teigwaren heissen Teigwaren, weil Teigwaren Teig waren.

Der Krug geht solange zum Munde, bis man bricht.

Ich wäre gerne ein Öltank, dann wäre ich immer voll!

Gedanken sind nicht stets parat, man schreibt auch, wenn man keine hat.

Verschiebe nicht auf morgen, was ein anderer heute für Dich tun kann.

Nur Ärzte können ihre Fehler begraben.

Wenn deine Nase läuft, und deine Füsse riechen, bist du falsch herum gebaut.

Enthaltsamkeit ist aller Laster Anfang.

Das Leben ist ein Jammertal und ab und zu man jammert mal.

Der Dienstweg ist die Verbindung der Sackgasse mit dem Holzweg.

Alles hat seine zwei Seiten. Ein Viereck aber drei.

Er trifft den Nagel stets auf den Daumen.

Was nützt der Tiger im Tank, sitzt ein Esel hinterm Steuer.

Mensch ärgere dich nicht - ärgere andere.

Was ist das? Es ist weiss und viereckig? Ein Ping-Pong Chlötzli !

Kennen Sie schon die neue Essigdiät? Geht ganz einfach: ess ig oder ess ig nicht?

Für was steht TEAM: Toll, Ein Anderer Macht’s

Was heisst EHE auf Lateinisch ? Erare humanum est (Irren ist menschlich).

Alle Menschen sind intelligent, Ausnahmen haben die Regel.

Wer zuletzt lacht, stirbt wenigstens fröhlich.

Thema Intelligenz - Wie denken Sie als Aussenstehender darüber?

Gibt es intelligentes Leben auf der Erde? - Ja, aber ich bin nur zu Besuch hier.

Der Unterschied zwischen Schule und Irrenhaus = Die Telefonnummer

Latein - Die späte Rache der Römer an uns Germanen.

Hör endlich auf, Lehrer mit zwei "e" zu schreiben!

Nicht für die Schule lernen wir, sondern für die Katz.
zurück
Lieber von Picasso als vom Schicksal gezeichnet

Neue Volksweisheit: "Du steckst nicht im Stau, Du bist der Stau..."

Wenn jeder an sich denkt, dann ist an alle gedacht.

Arbeitswut ist eine schwer erklärbare psychische Störung, die mit einer Tasse Kaffee und einer gemütlichen Plauderei überwunden werden kann.

Macht ist die Fähigkeit nicht zuhören zu müssen, weil man das Sagen hat.

Wer offen ist für alles, ist nicht ganz dicht.

Der Dumme hält Ordnung. Das Genie beherrscht das Chaos.

Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen.

Man sollte sich Geld nur von Pessimisten leihen, er erwartet es nicht zurück.

Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen, meine Meinung steht fest.

Wenn die Ausnahme die Regel bestätigt, muss die Regel Ausnahmen haben.

Wollte man warten, bis man etwas so gut könne, das niemand etwas daran auszusetzen hätte, brächte man nie etwas zuwege.

Für den Optimisten ist das Glas halb voll, für den Pessimisten halb leer.

Der Realist verdrückt sich beizeiten, damit er nicht abwaschen muss.

Die meisten Menschen können zwar vergessen und vergeben, legen aber Wert darauf, dass die Vergebung nicht vergessen wird.

Ich lasse mich nicht hetzen, schliesslich bin ich auf der Arbeit und nicht auf der Flucht.

Der beste Weg einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu wischen besteht darin, einen besseren zu machen.

Jede Dummheit findet einen, der sie macht.

Wo wir sind klappt nichts, doch wir können nicht überall sein.

An manchen Tagen geht alles schief, aber dafür klappt an anderen gar nichts.

Wenn es uns schlecht geht, trösten wir uns mit dem Gedanken, dass es noch schlimmer sein könnte.

Und wenn es ganz schlimm ist, klammern wir uns an die Hoffnung, dass es nur besser werden kann.

Keine zwei Menschen gleichen einander, und beide sind froh darüber.

Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Was man mühelos erreichen kann, ist gewöhnlich nicht der Mühe wert, erreicht zu werden.

Wer nichts weiter tut als Geld verdienen, verdient auch nichts weiter als Geld.

Wer schläft, sündigt nicht. Wer vorher sündigt, schläft besser.

Träume nicht vom Leben, sondern lebe deinen Traum.

Anstatt immer nur das Beste geben zu wollen, sollten wir lieber mal was Gutes tun.

Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie brauchte.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Der Klügere gibt nach - Eine traurige Wahrheit: sie begründet die Weltherrschaft der Dummen.

Es gibt zwei Arten von Freunde: Die einen sind käuflich, die anderen unbezahlbar.

Für die Welt bist du irgend jemand. Für irgend jemand bist du die Welt.

Mitleid bekommt man geschenkt. Neid muss man sich erarbeiten.

Eifersucht ist die Angst vorm Vergleich.

Der Klügere gibt nach, aber nicht auf.

Das Schlimmste im Leben ist es zu verpassen.

Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Nichts im Leben ist umsonst, nicht einmal der Tod - denn der kostet das Leben.

Das Internet bietet 1 Million Antworten auf nie gestellte Fragen.

Arbeit adelt, ich bleibe lieber bürgerlich.

Arbeit macht Spass, aber wer kann schon Spass vertragen?

Auf die Arbeit schimpft man nur solange, bis man keine mehr hat.

Automation ist der Versuch des Mannes, die Arbeit so zu gestalten, dass die Frauen sie tun können.

Für Geld bin ich zu allem fähig, sogar zur Arbeit.

HIER WIRD NICHT GEHETZT !!! Wir sind hier bei der Arbeit, und nicht auf der Flucht.

Mich kann man nicht entlassen, Sklaven müssen verkauft werden.

Ich habe gerade Zeit, wo gibt es nichts zu tun?

Das Chaos sei willkommen. Die Ordnung hat versagt.

Chefs sind Vorbilder. Und Bilder hängt man auf.

Der teuerste Weg mit einer Frau zu schlafen ist die Ehe.

Ich hab kein Problem mit Alkohol, nur ohne!!

Husten kann böse Folgen haben, vor allem im Kleiderschrank.

Männer sind wie Autos, wenn man nicht aufpasst, liegt man drunter.

In nichts sollte man vorsichtiger sein, als in die Auswahl seiner Vorurteile.

Nicht immer hört man´s einem an, ob er sich geistig folgen kann.

Das gefährliche an den Halbweisheiten ist, dass fast die Hälfte geglaubt wird.

Es ist erstaunlich, wie wenig die Menschen einander verstehen, aber noch viel erstaunlicher ist, wie wenig es darauf ankommt.

Neid ist die ehrlichste Form der Anerkennung.

Nicht jeder, der einen Orden verdient, bekommt in Wirklichkeit keinen!

Viele klagen über ihr schwaches Gedächtnis, aber nur wenige über ihren schwachen Verstand.

Die meisten hören auf zu rudern, wenn sie ans Ruder gekommen sind.

Praxis ist, wenn alles funktioniert, und keiner weiss warum. Theorie ist, wenn nichts funktioniert, und jeder weiss warum.
Hier ist Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert, und keiner weiss warum.

Uhren und Kinder soll man nicht ständig aufziehen; man muss sie auch gehen lassen.

Gefährlich wird es, wenn Dumme fleissig werden.

Alkohol und Nikotin macht die halbe Menschheit hin, doch ohne Wein und Rauch stirbt die andere Hälfte auch!

Je mehr eine Frau sich putzt, um so blanker wird ihr Mann.

Mut ist wie ein Regenschirm: Wenn man ihn am meisten braucht, fehlt er einem.

Kopflosigkeit schützt nicht vor Mundgeruch.

„Lebensgefährtin“ ist ein Wort, das von „Lebensgefahr“ abgeleitet wurde.

Gefährlich wird es, wenn Dumme fleissig werden.

zurück

Private Website   Bickenbacher Mundart   Bickenbach   Hessen Mundart   Persönlich   Gästebuch und Link   Schönheitskönigin   Thailand   Humor   Riesendamm   Globale Erderwärmung   Atommüll   Ausflugsziele   Kochbuch   Koi Karpfen   Bilder   Urlaubfoto   Tiertransporte   Pankreas Buch   Prager Rattler   Weisheiten   Impressum